Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w013832f/knudpixelplay.at/wp-content/themes/revoke2/tesla_framework/extensions/meta-box-class/my-meta-box-class.php on line 1190
Counterstrike Global Offensive: Wie baut man sich einen lokalen Trainingsserver | Knud Pixel Play

Counterstrike Global Offensive: Wie baut man sich einen lokalen Trainingsserver

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver Granatensichtlinien

Counterstrike Global Offensive: Wie baut man sich einen lokalen Trainingsserver

Ich zeige euch hier, wie man ganz einfach einen lokalen Counterstrike Global Offensive Trainingsserver baut.

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver - Was ist das und wozu brauch ich das eigentlich?

Ihr habt sicher schon das eine oder andere Counterstrike Video auf Youtube und Co. gesehen, in denen Spieler Granaten aus den unmöglichsten Ecken genau „on-spot“ werfen, als wäre es eine Fingerübung. Dazu gehört natürlich viel Erfahrung, viel Spielzeit aber auch Training – also üben, üben, üben.

Ein Trainingsserver ist die perfekte Umgebung dafür. Ihr seht die Wurflinien eurer Granaten und könnt so genau verfolgen wie sie fliegen. Der Server zeigt euch auch die Einschusspunkte eurer Waffen samt Schadenswirkung. Das Ganze inklusive Schwebefunktion für mehr Übersicht und bei Bedarf mit unendlich Munition und Granaten.

Hier ein paar Anregungen, wozu ihr den Trainingsserver nutzen könnt:

  • Punktgenaues Granaten werfen
  • Spraymuster von Waffen besser verfolgen
  • Übt das Zielen auf Kopfhöhe während ihr euch durch die Map bewegt
  • Vorschießen (Pre-Fire) auf bekannte Punkte auf Maps wie de_Dust2
  • Analyse – seht euch zum Beispiel in Ruhe an, was euer Gegner nach einer Smoke noch sieht

 

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver – Was brauche ich dazu?

Ein gutes Training fängt mit der Vorbereitung an, hier findet ihr alles auf einen Blick:

  • Counterstrike Global Offensive (wer hätte sich das gedacht? :))
  • Serversetup Config-Datei (Download)
  • Autoexec-Loadout Config-Datei (Download)

Ihr müsst nichts aus dem Steam Workshop downloaden oder kaufen – außer natürlich das Spiel selbst 😉

 

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver - Wie bekommt das Ganze zum Laufen?

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver Einstellungen

Lest Schritt-für-Schritt wie ihr das Ganze zum Laufen bringt:

  • Installiert Counterstrike Global Offensive
  • Ladet die beiden Config Dateien herunter
  • Sucht euren Counterstrike Installationsordner (dieser befindet sich normalerweise unter C:\Programme und Software\Steam\steamapps\common\)
  • Geht dort zu .\Counter-Strike Global Offensive\csgo\cfg
  • Nur zur Sicherheit: Macht eine Sicherheitskopie der originalen Config-Dateien oder benennt sie um
  • Überschreibt die vorhandenen Config-Dateien mit denen die ihr hier heruntergeladen habt
  • Startet jetzt Counterstrike Global Offensive
  • Geht zu den Optionen/Spieleinstellungen
  • Setzt dort den Wert bei Entwicklerkonsole aktivieren (~) auf ja

 

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver Command-Eingabe

Das war es auch schon. Jetzt müsst ihr nur noch eine Offline-Spiel starten, zwei Commands eingeben und dem Training steht nichts mehr im Weg:

  • Geht in Counterstrike Global Offensive zu Spielen/Offline mit Bots
  • Startet ein Spiel mit der Map, auf der ihr üben wollt
  • Wählt ein Team und startet die erste Runde
  • Öffnet direkt die Entwicklerkonsole mit der Taste ^ (Taste links neben der 1 auf der Tastatur)
  • Gebt erste den folgenden Command ein, um den Trainingsserver zu starten: Exec serversetup
  • Gebt dann den folgenden Command ein, um euch Waffen und Ausrüstung zu geben: Guns

 

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver - Noch ein paar Hinweise

Counterstrike Global Offensive Trainingsserver Impact-Highlight

Zum Schluss noch ein paar kleine Hinweise um eventuelle Fragen vorwegzunehmen:

  • Hier wird nicht geschummelt! Die Config-Dateien funktionieren nur in einem Offline-Spiel
  • Ihr könnt in der Config-Datei Autoexec die Waffen ändern die ihr mit dem Guns-Befehl bekommt
  • Ihr bekommt durch die Config-Dateien auch genug Startkapital und unendliche Kaufzeit
  • Es kann vorkommen, dass die Config-Dateien auf manchen Steam Workshop-Maps nicht funktionieren
  • Ihr könnt euch mit noclip (Taste B) frei durch die Map bewegen (die noclip-Taste könnt ihr in der Config-Datei Autoexec ändern)

 

Fragen? Schmeißt sie mir in die Kommentare! Viel Spaß beim Training! Go, Go, Go!

 

 Quelle:

Youtube